weather-image

Der doppelte Architekt

Springe. Die jetzt gestartete europaweite Architektensuche für den Ausbau der IGS könnte die Stadt teuer zu stehen kommen. Denn ein Oberkirchener Unternehmen hatte das Bauprojekt schon einmal komplett durchgeplant – bevor die Stadt auf Druck der Politik die neue Ausschreibung beschloss.

270_008_7836096_realschule.jpg

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt