×
Naturschützer Rudolf Krause bekommt das Bundesverdienstkreuz

Der bescheidene Kämpfer

Springe. Sein markantestes Zeichen: der Hut. Seine Mission: die Natur. Mit liebevoller Hartnäckigkeit ist Rudolf Krause seit 35 Jahren ehrenamtlich für den Naturschutz in Springe tätig. Ob Kröten, Fledermäuse oder heimische Vögel – Krause setzt sich für die Belange der Umwelt ein. Zeit, ihm Respekt zu zollen. Regionspräsident Hauke Jagau tat das am Wochenende in Vertretung von Bundespräsident Joachim Gauck. „In Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl wird Herrn Rudolf Krause das Bundesverdienstkreuz verliehen.“ Bewegende Worte im Museum auf dem Burghof.

Autor:

VOn CHRISTIANE NIEVELSTEIN-BLÄSCHE


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt