×
Politik übt massive Kritik an Bücherei-Chef Maxam und seinem Konzept

„Das muss Konsequenzen haben“

Springe. Neuer Ärger für die Stadtbibliothek: Für einige Ratspolitiker ist die Einrichtung zu teuer, veraltet, nicht reformbereit. Weil ihm die bisherigen Anstrengungen für Veränderungen nicht weit genug gehen, droht Grünen-Ratsherr Thomas Hüper-Maus dem Bibliotheks-Leiter Tibor Maxam gar unverhohlen mit Konsequenzen für seinen Job. Andere Politiker nehmen die Einrichtung dagegen in Schutz.

Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt