weather-image
22°
Ursachenforschung in der Käthe-Kollwitz-Straße

Das Loch – ein sonderbarer Fall

Springe (mari/zett). Zwei Tage, nachdem ein Pferd in die Käthe-Kollwitz-Straße eingebrochen ist, steht die Stadt weiter vor einem Rätsel: Die Tiefbauer wissen nicht, wie der Hohlraum unter dem Asphalt entstanden ist. Heute oder morgen soll eine Fachfirma anrücken und die Fahrbahn aufreißen.

270_008_5560828_loch_kollw.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt