Traumatische Kindheit und Entschuldigungen: Prozess gegen Exhibitionisten am Amtsgericht

„Das ist keine Rechtfertigung für die Tat“

Springe. Die Worte kommen stockend, mit unsicherer Stimme: „Ich möchte mich in aller Form entschuldigen“, sagt der 39-Jährige noch einmal. Gerade ist er zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte sich in der Öffentlichkeit entblößt, nicht zum ersten Mal.

An dieser Koppel entblößte sich der Angeklagte im vergangenen Sommer. Jetzt wurde er verurteilt. Foto: ric
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt