×

Das IGS-Dilemma

Springe. „Wir sind davon ausgegangen, dass wir uns richtig verhalten.“ Bürgermeister Jörg-Roger Hische verteidigt die Rolle rückwärts der Stadt bei den Planungen zur IGS-Erweiterung: Das Schulzentrum Nord gilt nicht mehr als alternativlos. Die Architektenleistungen müssen europaweit ausgeschrieben werden. Das Projekt wird vermutlich teurer, die Arbeiten verzögern sich.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt