weather-image
14°
Stadtverwaltung will gleichwohl in vielen Bereichen sparen / Zwei Kernstadt-Projekte gestrichen

Das Haushaltsloch ist nicht mehr ganz so tief

Springe (mf). Die Stadt wird auch 2012 wieder reichlich Schulden machen, aber immerhin nicht mehr ganz so viele wie im laufenden Jahr. Auf diese einfache Formel lässt sich der Etatentwurf der Verwaltung bringen, den Bürgermeister Jörg-Roger Hische (parteilos) gestern Abend im Rat vorgelegt hat.

270_008_5073901_baustelle_fuenfhausen_2.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt