×
Region legt neuen Sozialbericht vor / Fast jedes zehnte Kind bei der Einschulung übergewichtig

Darum sieht Springe alt aus – und dick

8,38 Prozent aller Bürger und 15,2 Prozent der Minderjährigen in Springe lebten im Jahr 2009 von Hartz IV oder ähnlichen Grundsicherungsleistungen. Im Regionsvergleich ist das relativ wenig, zwischen drei und fünf Prozentpunkten liegt Springe unter dem Durchschnitt. Der allerdings wird durch Hannover stark nach oben gezogen. Gute Nachricht dabei: Die Zahl der Bedürftigen in Springe ist zuletzt zurückgegangen.

Autor:

Christian ZettSpringe. Die älteste Stadt in der Region, einer der stärksten Bevölkerungsrü


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt