×
Helge Lüttgau zieht seit zehn Jahren als Weihnachtsmann von Haus zu Haus – mit echtem Bart und ohne Honorar

„Damit Heiligabend bei jeder Familie ein Licht aufgeht“

Springe (mari). Der echte Weihnachtsmann wäre stolz auf einen irdischen Vertreter wie Helge Lüttgau. „Das Schönste am Heiligabend ist das Glitzern in den Augen der Kinder“, sagt der 47-Jährige. Seit zehn Jahren schlüpft er am 24. Dezember in sein rotes Kostüm und besucht Springer Familien. Kostenlos, denn Lüttgaus Weihnachtswunsch ist, „dass am Heiligen Abend bei jeder Familie ein Licht aufgeht. Auch bei Einkommensschwachen.“



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt