×
Wirtschaftsförderer Hermann Aden sieht schleppende Entwicklung der städtischen Gewerbegebiete

„Da tun wir uns momentan schwer“

Springe (zett). Der Wunsch vieler Firmen nach einem Autobahn-Anschluss, die unsichere Lage auf dem Kreditmarkt – Ursachen gibt es viele für diese kleine Krise. Fest steht: Die Ansiedlung in den Springer Gewerbegebieten läuft momentan nur schleppend. „Wir tun uns da schwer, die Dynamik könnte besser sein“, räumt Wirtschaftsförderer Hermann Aden ein.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt