×

Corona-Fälle in Springe: Region korrigiert Gesamtzahl

SPRINGE. In Springe ist die Zahl der akut Infizierten am Dienstag erstmals nach längerer Zeit nicht weiter gestiegen. Nach Angaben der Region Hannover gelten damit 25 Personen als akut infiziert. Allerdings korrigiert die Region die Gesamtfallzahl von Montag.

Am Montag waren für Springe insgesamt 116 Personen gemeldet, die sich seit Ausbruch der Pandemie mit dem Virus angesteckt haben. Am Dienstag hat die Region die Zahl auf 115 Personen korrigiert.

80 Personen gelten laut der Region in Springe als genesen. Zehn Springer sind bislang mit oder an dem Virus gestorben. Der Inzidenz-Wert in Springe liegt am Dienstag bei 66,8; am Freitag lag er bei 60,2. Am vergangenen Dienstag war er noch bei 16,7.

Die Region Hannover habe am Dienstag seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 6104 Menschen (plus 161)  registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Davon seien 4763 Personen (plus 41) als genesen aufgeführt. 143 Menschen (plus 2) seien infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben; der Altersmedian der Verstorbenen liege bei 83 Jahren. Somit seien zum jetzigen Zeitpunkt 1198 Menschen (plus 118) in der Region infiziert, davon befänden sich 28 Personen (unverändert)  im Krankenhaus. Die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt für die Region Hannover tagesaktuell bei 66,5 (55,2 am Montag).


Die Verteilung nach Alter:

0 - 9 Jahre: 261

10 - 19 Jahre: 608

20 - 29 Jahre: 1124

30 - 39 Jahre: 1001

40 - 49 Jahre: 974

50 - 59 Jahre: 946

60 - 69 Jahre: 446

70 - 79 Jahre: 267

80+ Jahre: 405

keine Angaben: 72


                                   

                                                                     

Die Verteilung nach Kommune (Kommune / Aktuelle Fallzahl / Gesamtfallzahl seit Ausbruch / 7-Tage-Inzidenz:

Barsinghausen: 39/131/85,9

Burgdorf: 19/ 139/ 19,1

Burgwedel: 21/ 104/ 62,6

Garbsen: 57/ 388/ 41,1

Gehrden: 11/ 50/ 45,3

Hemmingen: 26/ 88/ 71,6

Isernhagen: 12/ 119/ 32,4

Laatzen: 43/ 259/ 67

Landeshauptstadt Hannover: 630/ 3159/ 79,1

Langenhagen: 44/ 320/ 60,4

Lehrte: 63/ 203/ 89,2

Neustadt: 24/ 152/ 24,4

Pattensen: 7/ 44/ 33,5

Ronnenberg: 49/ 149/ 152,8

Seelze: 21/ 174/ 42,6

Sehnde: 13/ 86/ 29,6

Springe: 25/ 115/ 66,8

Uetze: 22/ 130/ 48,6

Wedemark: 19/ 108/ 36,2

Wennigsen: 19/ 55/ 104,5

Wunstorf: 34/ 131/ 35,6


Die Verteilung nach Geschlecht:

Männer                     51 Prozent

Frauen                      49 Prozent




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt