×

Comeback für SC Bison nach Großfeuer

SPRINGE. Am 14. Juli 2011 brach für den SC Bison Calenberg eine neue Zeitrechnung an: An diesem Tag zerstörte ein Großbrand die Bisonhalle in Springe. Und damit die Heimat des Rollhockey-Vereins. Nun sehen die Verantwortlichen, die seitdem in Eldagsen untergekommen sind, eine Chance, in die Kernstadt zurückzukehren.

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt