×

Cannabis soll legal werden - was sagen Polizei, Ärztin und Apotheker in Springe?

SPRINGE. Cannabis soll auch in Deutschland legalisiert werden – im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP ist die Rede von einer „kontrollierten Abgabe an Erwachsene zu Genusszwecken in lizenzierten Geschäften“. Aber wie kommen solche Forderungen bei jenen an, die sich durch ihre Arbeit mit der berauschenden Wirkung von Cannabis auskennen? Wir haben in Springe bei einem Apotheker, einer Ärztin, einem Sozialarbeiter und der Polizei nachgefragt: Soll der Besitz von Cannabis legalisiert werden?

Szabo,-Patricia

Autor

Patricia Szabo Volontärin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt