weather-image
35°

Busnetz-Reform: Region lehnt Vorschläge aus Springe ab

SPRINGE. Die Region lehnt die Vorschläge aus Springe zur Überarbeitung des Busnetzes ab. Grund: Die im Auftrag von SPD und CDU vom ehemaligen Regionsabgeordneten und Nahverkehrsfachmann Detlev Herzig entworfene Linienführung verursache Mehrkosten.

Über das Thema Buslinien spricht der Planungsausschuss der Stadt in seiner nächsten Sitzung. FOTO: HELMBRECHT
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt