weather-image
Arbeiten am Bahnübergang in Bennigsen sollen Anfang Juli über die Bühne gehen

Bundesamt genehmigt neue Schutzgitter

Bennigsen (zett). Mehr als dreieinhalb Jahre nach dem ersten Vorstoß aus dem Ortsrat soll sich das Problem in der Woche vom 9. bis 13. Juli erledigen: An einem dieser Tage werden am Bahnübergang in Bennigsen die umstrittenen Schutzgitter angebracht. Für das Unterfangen muss die Stadt gut 40 000 Euro auf den Tisch legen.

270_008_4533913_bennigsen_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt