weather-image
Kitsch und Kreipe gelten derzeit als aussichtsreichste Kandidaten: „Ein sehr interessantes Amt“

Bürgermeisterwahl: SPD stellt die K-Frage

Springe (mf/zett). Nach der Absage von Amtsinhaber Jörg-Roger Hische, sich erneut als Bürgermeisterkandidat der CDU aufstellen zu lassen, suchen nicht nur die Christdemokraten fieberhaft nach einem Bewerber – sondern auch die Sozialdemokraten. Dabei fallen immer wieder die Namen von Katrin Kreipe und Reinhard Kitsch.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt