×
Bürgermeister Springfeld kann den Unmut der Anwohner in Bennigsen verstehen

Bürgermeister kann den Unmut der Anwohner verstehen

Nachdem sich Anwohner aus Bennigsen beklagt hatten, dass die anfallenden Kosten für die Kanalarbeiten zu hoch seien, kündigt Springes Bürgermeister an, das System dauerhaft umstellen zu wollen. Jeder Anwohner solle im Jahr einen festen Beitrag zahlen satt nur die direkt betroffenen Einwohner zur Kasse zu bitten.

Autor:

VON Sandra Hermes
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt