×

Bücherschrank in Eldagsen mit Hakenkreuzen beschmiert

ELDAGSEN. Ein oder mehrere unbekannte Täter mit Sprühdosen und offenbar Langeweile haben sich an der Senfmühle ausgetobt. In der Nacht zu Sonnabend wurden der Bücherschrank im Infopavillon an der Wallstraße sowie eine Glasscheibe, die als Begrenzung zum Gehlenbach dient, mit Hakenkreuzen, SS-Schriftzügen und wüsten Beschimpfungen beschmiert.

Anzeige

Für den Neueinbau des Mühlrads und den Infopavillon vor knapp drei Jahren hatten der Bürgerverein und der Förderverein „Für Eldagsen“ Geld gesammelt, den Bücherschrank hat der Ortsrat spendiert. „Es ist so schade, dass solche Dummköpfe dieses Engagement mit Füßen treten“, sagt Eldagsen stellvertretende Ortsbürgermeisterin Angela Arndt.

Der Ortsrat hat Anzeige bei der Polizei erstattet und hofft auf Zeugenhinweise. Ortsbürgermeister Karl-Heinrich Rohlf informierte noch am Sonnabend den Bereitschaftsdienst des städtischen Bauhofs, damit die Schmierereien schnell beseitigt werden. jab

2 Bilder
Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt