×
Im Wisentgehege ist ein weibliches Rentier eingezogen / Im Herbst sollen noch weitere folgen

Britta ist da: Gesellschaft für Finn-Lasse

Springe. Endlich ist es soweit: Seit Mittwoch gibt es im Wisentgehege ein neues Rentier zu bestaunen. Nach wochenlangen Bemühungen, Gesellschaft für den Karibuhirsch Finn-Lasse zu finden, stieg Britta nach etwa 6-stündiger Anreise wohlbehalten aus dem Transportanhänger. Britta ist ein weibliches Rentier.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt