×
Grundschul-Zukunft: Stadt wolle vollendete Tatsachen schaffen / Kaum Leerstand

Brezski kritisiert „Machtspielchen“

Gestorf. Der Erhalt der Gestorfer Grundschule: Das ist ein großes Feld, für das Ortsbürgermeister Eberhard Brezski kämpfen will. Dafür will sich der Sozialdemokrat auch auf Kultusministerebene einsetzen und hat bereits Kontakt zu dem schulpolitischen Sprecher der Landesschulbehörde aufgenommen.

Autor:

Annegret Brinkmann-Thies


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt