×
Nach Woltmanns CDU-Bewerbung nimmt der Kampf um das Bürgermeisteramt langsam Fahrt auf

Breszki: Hisches Zögern „ein Kasperletheater“

Springe (zett). Er glaubt nicht mehr dran. Für Springes SPD-Chef Eberhard Brezski bedeutet das Zögern von Jörg-Roger Hische in Sachen Bürgermeisterkandidatur nur eins: Der Titelverteidiger macht es nicht. „Das ist doch ein Kasperletheater“, sagt Brezski. „Mit jedem Tag, den er wartet, wird er unglaubwürdiger“. Hische selbst hat sich gestern erstmals zur Bewerbung von CDU-Ratsherr Fritz Woltmann geäußert.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt