×
Stahlskulptur des Springer Schmiedekünstlers Andreas Rimkus in Hannover enthüllt

„Brauchen Toleranz, um Frieden zu schaffen“

Springe/Hannover (col). Sechs Religionen und sechs Sprachen ergeben 36 Knöpfe. So sieht sie aus, die Skulptur „Please wait a minute“, die gestern am Platz der Weltausstellung in Hannover eröffnet wurde. Geschaffen hat sie der Springer Schmiedekünstler Andreas Rimkus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt