×

Brandschutz an der Grundschule Bennigsen: Wer zahlt die Mehrkosten?

BENNIGSEN. Die Brandmeldeanlage in der Grundschule Bennigsen wurde zwar rechtzeitig eingebaut, konnte aber lange nicht aufgeschaltet werden. Für die deshalb erforderliche Brandwache seien der Stadt Mehrkosten im niedrigen sechsstelligen Bereich entstanden, teilte die Verwaltung jetzt im Bauausschuss mit. Kann sie sich die Kosten erstatten lassen?

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Ratsherr Jörg Niemetz (CDU) bittet darum, das prüfen zu lassen. Das werde nicht leicht, sagte Hochbauchef Heiko Zapke, denn es habe „ein Konglomerat von Fehlern gegeben“ – bei der Firma Siemens, von der die Anlage stammt, aber auch beim Planungsbüro, das möglicherweise die „technischen Anschlussbedingungen“ der Region Hannover nicht kannte.

„Warum müssen wir als Gemeinde für die Fehler anderer einstehen?“

„Die müssten doch bei den Fachfirmen bekannt sein, warum müssen wir jetzt als Gemeinde für die Fehler anderer einstehen?“, wunderte sich Hendrik Bennecke (Freie Wähler). Die Grundschule Bennigsen und die Erweiterung der Integrierten Gesamtschule seien die ersten Großprojekte der aktuellen Bauverwaltung, so Zapke. Dabei habe die Stadt gelernt, „dass man sich auf die Planungen der Architekturbüros nicht blind verlassen darf“. Deshalb brauche man Bau-Richtlinien, wie sie etwa das Land hat. Im Bennigser Fall sei ein Anwalt eingeschaltet, auch „weil eine Honorarnachforderung des Planungsbüros vorliegt“.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt