weather-image

Bloß keine Panik vorm Wolf

SPRINGE/STEINKRUG. Die Jägerschaft Springe reagiert betont gelassen auf die jüngste Wolfssichtung im Deister. Der Vorsitzende Volker Gniesmer betont, dass man sich auf den Tag, an dem der Wolf kommt, bereits im Vorfeld intensiv vorbereitet habe:

Foto: Archiv
Mischer

Autor

Ralf T. Mischer Redakteur zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt