weather-image
28°

Blitzereinnahmen in Springe brechen ein

SPRINGE. Hinter allen, die es in Springe gerne mal ein bisschen zu eilig haben, liegen gute Monate: Die Einnahmen, die die Region in der Deisterstadt mit dem Blitzen erzielt, sind um 70 Prozent gesunken.

Foto: Archiv
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt