×

Blitzer: Kommt der Radar-Anhänger?

SPRINGE. Raser können sich seit Jahresbeginn in Springe etwas sicherer fühlen – zumindest werden sie seltener kontrolliert: Die Region stellt ihre Geräte nicht mehr im Stadtgebiet auf, seit die Stadt ihr den Blitzer-Vertrag gekündigt hat. Nun will man im Rathaus endlich selbst aktiv werden:

zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt