×
Wie das Nachtwächter-Denkmal gegen schlechtes Wetter geschützt wird

Bleifuß und Bleikopf für Heinerich

Springe. Heinerichs linker Fuß hat ordentlich gelitten. Während der rechte jahrelang warm und sicher unter dem hölzernen Mantel des Nachtwächter-Denkmals verschwand, musste der linke Fuß Regen, Sturm und pralle Sonne aushalten. Jetzt wird er geschützt: Handwerker Günter Horschig aus Völksen hat dem geschundenen Fuß eine Blei-Umhüllung gestiftet. Auch Schultern, Sockel und Mütze des Wahrzeichens werden künftig so verkleidet.

Autor:

VON CHRISTIAN ZETT
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt