×
Staatsanwaltschaft: „Für Anfangsverdacht reicht es nicht aus“ / Platzt Prozess um Brandanschlag von Salzhemmendorf?

Bislang keine Ermittlungen gegen Anwälte

Nach dem Antrag eines Verteidigers, den Prozess um den Brandanschlag von Salzhemmendorf auszusetzen, wird die Entscheidung des Schwurgerichts mit Spannung erwartet. Die Anklagebehörde hat bislang noch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein Anfangsverdacht sei derzeit nicht zu bejahen.

Autor:

VON ULRICH BEHMANN


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt