×
Endgültiges Aus für St. Hedwig in Völksen: Gemeinde darf die Kirche nicht in Eigenregie erhalten

Bischof lehnt Antrag auf Übernahme ab

Völksen (mf). Jetzt ist es endgültig, die Entscheidung unverrückbar: Die katholische Kirche gibt ihr Völksener Gotteshaus St. Hedwig auf. Ob das erst 1982 errichtete Gebäude verkauft oder aber abgerissen wird, ist noch unklar. Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hat einen Antrag des Pfarrgemeinderats abgelehnt, der die Kirche in Eigenregie als Versammlungsstätte übernehmen und so retten wollte.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt