×
Im Bauausschuss entbrennt Diskussion um geplantes Vorhaben am Schwarzen Koppelweg

Biogasanlage: Anlieger fürchten Lastverkehr

Springe (ric). Mehr als ein Dutzend Anlieger hat sich gestern Abend im Ausschuss für Bauen, Planung und Stadtentwicklung in eine längere Diskussion um die geplante Biogasanlage südlich des Schwarzen Koppelwegs eingeschaltet. Die Betroffenen sorgen sich vor allem darum, dass der Schwerlastverkehr in ihren Wohngebieten massiv zunehmen könnte – und dass das eine Einschränkung ihrer Lebensqualität bedeuten kann.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt