weather-image
12°

Bierschnellweg ist ab Donnerstag gesperrt

ELDAGSEN/MITTELRODE. Pendler und Schleichwegfahrer aufgepasst: Der Bierschnellweg zwischen Eldagsen und Mittelrode wird ab Donnerstag gesperrt. Die Fahrbahn, deren Oberfläche im Vorjahr mit einem Kalteinbau-Verfahren erneuert wurde, wird nun mittels einer doppelten Oberflächenbehandlung konserviert.

270_0900_98853_DSC_0789.jpg

Diese besteht aus zwei nacheinander aufgebrachten Lagen einer Oberflächenbehandlung mit einfacher Abstreuung.

Für diese Arbeiten wird die Straße morgen und am Freitag komplett gesperrt. Matthias Schmidt von der Verwaltung geht davon aus, dass die Arbeiten spätestens am Freitagabend abgeschlossen sein und die Straße dann für den Verkehr wieder freigeben werden kann.

Um die Sanierung des Bierschnellwegs hatte es in der Vergangenheit Streit gegeben: Der Realverband hatte eine Sanierung als nicht nötig erachtet. Der Ortsausrat Eldagsen-Mittelrode hatte sich schließlich in einer interfraktionellen Sitzung für eine Instandsetzung in einem Umfang ausgesprochen, der für beteiligte Grundstückseigentümer keine Umlage erforderlich macht. Eigentlich war der Beschluss, den sogenannten Gemeindeverbindungsweg mit 30-prozentiger Anliegerbeteiligung zu sanieren, bereits Ende 2014 gefasst worden. rtm



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt