×
„Black Voices“: Gospelkonzert in der Bennigser St.-Martinskirche fasziniert Zuschauer

Bezaubernder Gesang mit Herz und Seele

Bennigsen. Gospelchöre meinen es nicht immer gut mit ihrem Publikum. Halbstündige Oh-Happy-Day-Eskapaden und renitentes Amazing-Grace-Gejammer gehören mittlerweile fest zum musikalischen Folterinstrumenten-Kanon der meist talarartig gekleideten Sangesjünger. Dass Gospel aber auch anders geht, durften die zahlreichen Besucher der Bennigser St.- Martins-Kirche am Donnerstagabend live miterleben. Die „Black Voices“, eine fünfköpfige A-cappella-Gruppe aus Birmingham (England), feierten anlässlich des 17. Weltbeat-Festivals Masala ihr Calenberger Konzertdebüt.

Autor:

Johannes Thomsen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt