weather-image
BZE-Schüler verunglücken in der Nacht zu Dienstag / 21-Jähriger ohne Führerschein am Steuer

Betrunken gegen die Mauer: fünf Schwerverletzte

Springe. Montag, 22.40 Uhr: Dort, wo sich die Johann-Heinrich-Schröder-Straße und die Adolf-Reichwein-Straße treffen, kracht ein vollbesetzter BMW gegen eine Mauer. Die Insassen, fünf Schüler aus dem Bildungszentrum des Einzelhandels (BZE), werden schwer verletzt. Für den Unfall macht die Polizei eine Kombination aus Alkohol, überhöhter Geschwindigkeit und mangelnder Ortskenntnis verantwortlich.

Helfer bergen eine der Verletzten. Fotos: jemi
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt