weather-image
19°
Anwältin bestreitet Vorwürfe gegen Promi-Makler Bäkmann / Wohnungen am Deister verkauft?

Betrugs-Ermittlungen führen nach Springe

Springe (zett/jl). Er liebt den Glamour – und präsentiert sich beim TV-Sender Vox regelmäßig einem Millionenpublikum. Doch jetzt könnte Immobilienmakler Thomas Bäkmann Ärger drohen: Die Staatsanwaltschaft Hagen ermittelt gegen den Millionär wegen des Verdachts auf Betrug. Er soll zahlreiche Anlieger mit Wohnungs- und Kreditgeschäften um ihr Geld gebracht haben. Dabei spielen auch Immobilien in Springe eine Rolle.

270_008_5695857_pn111_0108_5sp_sbr_Baekmann_486.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt