×

Betreiber der Springer Beachbar hofft auf Hameln

SPRINGE/HAMELN/RINTELN. Das Geschäft der Schausteller liegt in Corona-Zeiten brach. Der Hamelner Franz Noack, der sonst mit einer Mandelbude und einem Kinderkarussell unterwegs ist, hat daher in der Straße „Zum Lausebrink“ eine Strandbar eröffnet, um nicht völlig ohne Einnahmen zu bleiben.

Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt