×
Schlechtes Wetter drückt auf die Bilanz des Wisentgeheges / Fünf Baby-Wölfe kommen im August

Besucherzahlen sinken um zehn Prozent

Alvesrode (mari). Der Dauerregen verhagelt den Freizeitparks das Geschäft. „Im Vergleich zum Vorjahr waren die Besucherzahlen im Juni sehr, sehr dünne“, zieht Wisentgehegeleiter Thomas Hennig eine Wetterbilanz. Während der Zoo Hannover über einen Jahresrückgang von 22 Prozent klagt, liegt das Minus im Wisentgehege bei zehn Prozent.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt