weather-image
Museumsverein bildet Arbeitsgruppe, um Finanzlage zu verbessern

Besucherzahlen katastrophal

Springe (vob). Das Sparprogramm der Stadt hat das Museum hart getroffen. Keine pädagogische Fachkraft, kein Zuschuss – so die Realität. Aus diesem Grund denkt der Museumsverein über eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge und der Museums-Eintrittspreise nach.

Helmut Kürsten und Angelika Schwager sorgen sich um die Zukunft.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt