weather-image
Wetter setzt traditionsreichem Harbergfest zu / Bieterschlacht endet bei 106 Euro

Besucherzahl sinkt rapide

Schade: So gering war der Ansturm beim traditionsreichen Harbergfest in Gestorf selten. Nur 100 Dorfbewohner wollten frühmorgens in den Wald ziehen, nach Schnapsflaschen suchen und über dem offenen Feuer gekochten Kaffee genießen. Die Versteigerung des Naturstocks brachte dieses Mal auch nur 106 Euro ein.

270_008_7870967_spr_DSCF2145.jpg

Autor:

REInHOLD KRAUSE


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt