×

Bennigser Weihnachtsbaum leuchtet gerade noch rechtzeitig

BENNIGSEN. Er leuchtet doch, der Weihnachtsbaum auf dem Rudolf-von-Bennigsen-Platz. Gerade noch rechtzeitig konnten Jörg Niemetz und Matthias Hüper ihn mit einer 100 Meter langen Lichterkette schmücken.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin
Anzeige

„Nun leuchten pünktlich an Heiligabend 1000 Lichter“, freut sich Ortsratsmitglied Niemetz. Ein fehlendes Netzteil hatte das Anbringen der Ketten verzögert, ein Vorgängermodell war abhandengekommen. Sowohl Niemetz als auch Elektriker Hüper betonten, die Aktion komplett ehrenamtlich gestemmt zu haben. Sie wollten, dass Bennigsen einen leuchtenden Weihnachtsbaum bekommt. Gesponsert haben die rund 250 Euro teure Lichterkette sowie die Kosten für einen Hubwagen die Bennigser Interessengemeinschaft (BIG) sowie die Volksbank Hildesheim-Lehrte-Pattensen. Den Hubwagen brauchten Niemetz und Hüper, um den rund acht Meter hohen Baum bis zur Spitze ausstatten zu können. Geschmückt hatten ihn zuvor zahlreiche Bennigser, darunter auch der DRK-Kindergarten und die Jugendfeuerwehr. Jeder der mochte, konnte die Zweige mit Baumschmuck behängen.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt