×

Bennigsen und das Hochwasser: Neue Kläranlage ist zu teuer

BENNIGSEN. Die Hochwasserproblematik in Bennigsen bei Starkregen, insbesondere im Südosten des Süllbergorts, soll sich mit dem Bau eines neuen Regenrückhaltebeckens am Hainhopenweg entspannen. Das hat Dieter Erdmann, Chef des städtischen Eigenbetriebs Stadtentwässerung, auf der Sitzung des Bennigser Ortsrats erklärt.

Autor

Anne Brinkmann-Thies Reporterin


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt