×
CDU-Fraktion besucht den Verein Hospizarbeit Springe und erfährt wichtige Details zur Arbeit der Einrichtung

Beim nahenden Tod brauchen Menschen häufig Hilfe

Springe (jemi). Mit den Tabuthemen Sterben, Tod und Trauer beschäftigt sich der Verein Hospizarbeit Springe täglich. Was hinter der Arbeit der Organisation steckt, was vor allem die Ehrenamtlichen leisten und wie das notwendige Geld zusammen kommt, erfuhren gestern Abgeordnete der CDU-Regionsfraktion. In ihrer sitzungsfreien Sommerzeit nutzen die Politiker traditionell die Sommertour, um Betriebe, Organisationen und andere interessante Bereiche in der Region kennenzulernen.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

Erster Monat nur 0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt