weather-image
22°

Baustart für Eldagser Feuerwehrhaus erst Ende 2019

ELDAGSEN. Der erste Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in Eldagsen wird frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2019 erfolgen: Weil der Neubau ein Investitionsvolumen von gut 2,8 Millionen Euro hat, muss der Auftrag mindestens deutschlandweit – vermutlich sogar in ganz Europa – ausgeschrieben werden.

Hier wird das neue Eldagser Feuerwehrhaus errichtet: Die Bauarbeiten auf dem Grundstück zwischen Turnhalle, Kindergarten und Klosterstraße können nach derzeitigen Schätzungen der Stadtverwaltung erst in der zweiten Jahreshälfte 2019 beginnen. Foto: S
marita

Autor

Marita Scheffler Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt