×
Broschüre mit Ausflugstipps für Menschen mit eingeschränkter Mobilität / Region: 3000 Springer betroffen

Barrierefrei – und Spaß dabei

Springe/Alvesrode/Eldagsen (zett). Ein Ausflug nach Springe oder in die Umgebung, mit Sightseeing und einem Restaurantbesuch – das klingt gut. Ist aber manchmal gar nicht so einfach, wenn trotz Rollstuhls oder Gehhilfe die Beweglichkeit eingeschränkt ist. Die Region Hannover will in solchen Fällen helfen – und hat barrierefreie Ausflugsziele recherchiert. In einer neuen Broschüre werden Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Gastronomie und Parkplatzangebote vorgestellt – auch für Springe.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt