×
Amtsgericht führt strenge Sicherheitskontrollen ein / Drei Männer zu Bewährungsstrafen verurteilt

„Bandenkriege dürfen nicht gebilligt werden“

Springe (jemi). Amtsgerichts-Direktorin Susanne Kronsbein-Weiß hat gestern zum ersten Mal strenge Sicherheitskontrollen im Amtsgericht angeordnet. Diese sollen in Zukunft regelmäßig zum Einsatz kommen und abschreckend wirken. Die Sicherheitsmaßnahmen bekamen gestern die Besucher einer Verhandlung gegen drei Angeklagte aus Springe zu spüren. Einige von ihnen kamen zu spät in den Gerichtssaal, denn es dauerte eine ganze Weile bis auch der letzte Besucher die Sicherheitsschleuse passiert hatte und alle Taschen von zwei Justizwachtmeistern sicher in Tüten verstaut waren.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt