×

Ballermann-Stars in Steinhude: NDZ-Gewinner treffen Tobee„Mallelujah“ – was für ‘ne Party

Ausnahmezustand im Steinhuder Scheunenviertel – mit Tobee, Mickie Krause, Marry, die Junx, Axel Fischer und dem Chaos Team waren die Stimmungsgaranten der Partyszene am größten See Niedersachsens. Mit dabei: zwei NDZ-Leserinnen, die exklusiv Malle-Star Tobee treffen durften.

Autor:

Lars Andersen
Anzeige

„Es hätten ein paar mehr Besucher sein können, aber wir sind zufrieden“, verriet uns Rolf Schröpfer vom Orga-Team. Unter den Party-Gästen: Nadiene Böker aus Beber und die Springerin Ellen Brandes – beide gewannen bei einer NDZ-Verlosung ein Meet & Greet mit Ballermann-Star Tobee. Zudem bekamen die beiden Gewinner zwei VIP-Pässe vom Veranstalter umgehängt. „

Darüber haben wir uns sehr gefreut – so konnten wir alle Künstler hautnah vor ihren Auftritten erleben“, schwärmten Ellen und Nadiene. 30 Minuten Smalltalk mit einem der erfolgreichsten Party-Stars aus Mallorca, dazu gab es ein gemeinsames Foto und Autogramme – die beiden Mallorca-Fans wenig später im Freudentaumel. Tobee wurde erst vor Kurzem für seinen Hit „Helikopter 117“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Gold ausgezeichnet. Nach seinem bejubelten Auftritt ging es auf direktem Weg zum Flughafen – diesmal nicht mit dem Helikopter, sondern im Taxi. Am nächsten Tag stand ein Auftritt im Bierkönig auf seinem gut gefüllten Terminplan. „Ich trete meist jeden Mittwoch dort auf – manchmal auch mehrmals die Woche“, gab Tobee uns noch mit auf den Weg.

Die Party-Sause wurde von Axel Fischer eröffnet, der bereits 2008 für seinen Hit „Amsterdam“ mit Gold ausgezeichnet wurde. Der gebürtige Bad Oldesloer gab den Startschuss für ein Event, das sich in den vergangenen zehn Jahren zu einer Top-Adresse für Partyhungrige gemausert hat.

Tobee bringt bei „Helikopter 117“ die Fans zum Ausrasten.

Von Anfang an dabei: Mickie Krause, der einmal mehr zum gefeierten Star des Abends wurde. Er war zwar nicht „Eine Woche wach“ – für diesen Song wurde er jedoch 2019 mit Gold ausgezeichnet.

Ein Leben für die Party

Sie sind „Seelenmenschen“, schwärmen von „Amelie“, bilden „Eine Einheit“ und schauen nur „nach oben“ – die Junx verbreiten bei ihren Auftritten pure Lebensfreude. „Wo Party ist, da sind wir“ – wie wahr. Dieses Motto macht sich auch die quirlige Ballermann-Königin Marry zu eigen. Sie liebt den „Party-Marathon“, feiert den DJ und sorgt mit ihrer schweißtreibenden Show insbesondere beim männlichen Geschlecht für „Herzklopfen“.

„Ein Leben für die Party“ – der Song des Chaos-Teams bringt es auf den Punkt. Schon seit Jahren sind sie die Stimmungsgaranten auf jedem Event, bringen mit ihrer Performance jede Fete zum Überkochen. Sie sind zwar nicht „Die Kinder vom Süderhof“ – obwohl dieser Song zu den bekanntesten Titeln der Formation gehört – dafür aber das Nonplusultra der Partyszene. Die Moderation lag erneut in den Händen von Ruven Rintelmann.

„Geplant ist, dass wir auch im nächsten Jahr eine Mallorca-Party veranstalten – das wäre dann schon das elfte Happening dieser Art“, verrieten uns die Veranstalter. Sie wollen den Feierwütigen erneut ein Stück „Ballermann“ in das Scheunenviertel bringen – „Ole, Ole und Schalala“.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt