weather-image
Verwaltung rechnet mit Behinderungen

B 217 gesperrt: „Das wird turbulent“

Springe (mari). Die Stadtverwaltung Springe hofft, dass die Sperrung der Bundesstraße 217 zwischen Dahle und Osttangente nicht zu einem innerstädtischen Verkehrschaos führt. „Falls doch, werden wir kurzfristig reagieren“, kündigt Michael Damm (Fachdienst Ordnung) an.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt