weather-image
22°

Awo-Seniorenkreis Springe ohne Leitung

SPRINGE. Die gute Nachricht zuerst: Der Seniorenkreis der Arbeiterwohlfahrt Springe (Awo) wird nicht aufgelöst. Die schlechte: Für Leiterin Helga Knipping gibt es keine Nachfolge.

Der Awo-Spielenachmittag soll bestehen bleiben – jedoch nicht länger unter der Leitung von Helga Knipping (Mitte). foto: jack
juliett

Autor

Juliet Ackermann Volontärin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt