weather-image
13°

Ausstellung und Kino-Abend am Weltfrauentag

SPRINGE. Mit einer Ausstellung und einem Kino-Abend beteiligt sich Springe am bundesweiten Programm zum Weltfrauentag.

Die Gleichstellungsbeauftragte Lena Rödiger. Foto: Archiv

Die Bilder im Alten Rathaus sind knapp zwei Wochen zu sehen, der Film im Jugendzentrum richtet sich ausschließlich an Mädchen und Frauen.

Der Weltfrauentag wird am Donnerstag, 8. März, gefeiert. „In Kooperation unterschiedlicher Stellen wird es ein buntes Tagesprogramm geben“, verspricht die neue städtische Gleichstellungsbeauftragte Lena Rödiger. Sie lädt am Donnerstag um 11 Uhr zur Ausstellungseröffnung „Unsere Zukunft – unsere Stärke“ ins Alte Rathaus ein. Die Schau beschäftigt sich mit dem demografischen Wandel und der Bevölkerungsentwicklung in Niedersachsen. Rödiger erklärt: „Thematisiert werden neben dem Arbeitsmarkt auch die Felder Pflege und Gesundheit sowie Bildung und kommunale Aktivitäten. Zudem werden auf anschauliche Weise Good-Practice-Beispiele dargestellt und die Erkenntnis illustriert, dass wir weniger, älter und bunter werden.“ Rödiger möchte mit den Besuchern ins Gespräch kommen und sie einladen, aktiv zu werden: Sie sollen ihre Gedanken, persönliche Erwartungen und Wünsche zum Thema „Meine Zukunft in Springe“ aufschreiben „und so selbst Teil der Ausstellung werden“, sagt Rödiger. Die Schau macht bis zum 20. März in Springe halt. Sie ist immer dann zu sehen, wenn das Alte Rathaus geöffnet ist, montags bis freitags.  

Ab 18 Uhr wird am selben Tag an anderer Stelle weitergefeiert: Der Frauentreff Springe zeigt in Kooperation mit dem Jugendzentrum „Kleinstadtdschungel“ einen Film über die Themen Zwangsheirat und Unterdrückung junger Frauen. Der Beitrag aus dem Jahr 2015 lief in den Kinos, er ist freigegeben ab zwölf Jahren. Toll wäre es, wenn sich die am Mitbring-Buffet beteiligen, schreiben die Veranstalter. Getränke gebe es vor Ort. Der Eintritt ist frei. Rückfragen zu dieser Veranstaltung beantwortet Angelika Strohecker, 05041/ 3992.

Einen weiteren Programmpunkt, auf den Rödiger aufmerksam macht, gibt es am Donnerstag in Rodenberg. Dort gibt es ab 18 Uhr im Restaurant „Sportpark Empelde“ (Am Sportpark 3) ein Table-Quiz zum Thema Frauen. Die Teams bestehen aus bis zu sechs Frauen.

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare