Gehweg der Bm.-Peters-Straße wird 30 000 Euro günstiger – aber Busse und Parkplätze bleiben

Ausbau-Streit: Stadt kommt Anwohnern entgegen

Springe (zett). Gut sechs Seiten lang sind sie inzwischen, die Einwände, Anmerkungen und Stellungnahmen zum Ausbau der Bürgermeister-Peters-Straße. Am 15. März soll der Tiefbau-Ausschuss erneut über das Vorhaben diskutieren. Doch schon jetzt ist klar: In immerhin einem Punkt folgt die Verwaltung den Wünschen der Anlieger.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt