weather-image
Makler: „Negative Grundstimmung“ in Bennigsen / SPD will Baugebiet auf freier Fläche ansiedeln

Aus für Seniorenwohnungen am Rosenbusch

Bennigsen (zett). Das Schild steht noch – das Projekt ist am Ende: Der Springer Immobilienmakler Marco Herrmann hat seine Pläne für seniorengerechte Eigentumswohnungen in der Straße „Am Rosenbusch“ in Bennigsen aufgegeben. Die Orts-SPD wittert eine Chance: Sie fordert die Stadt auf, die freie Fläche in ein weiteres Baugebiet umzuwandeln.

Bennigser SPD-Vertreter vor dem Grundstück Am Rosenbusch/Lüderse


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt